Bundestagswahlkreis Eichsfeld Nordhausen Kyffhäuserkreis

Bundestagswahlkreis Eichsfeld Nordhausen

Hier stellen sich die Thüringer Kandidaten des Bundestagswahlkreis Eichsfeld Nordhausen Kyffhäuser-Kreis (Wahlkreis 189) zur Bundestagwahl 2017 vor.

Ein Kandidat aus diesem Wahlkreis startet am 24.09.2017 direkt durch in den Bundestag.

CDU

Manfred Grund

Manfred Grund

 

Alter: 61
Familienstand: verheiratet
Kinder: vier
Hobby: Lesen, Gartenarbeit
Welches sind die drei wichtigsten Werte in Ihrem Leben?
Meine Frau, meine Kinder, meine Familie.
Waren Sie Mitglied in einem Jugendverband? Wenn ja, in welchem?
FDJ
Was fällt Ihnen zum Begriff „Jugend“ ein?
Ein großes Geschenk
Wie wollen Sie die Eigenständige Jugendpolitik unterstützen?
Jede gute Politik ist eingebettet in ein Gesamtkonzept. Nur wenn es allen gut geht, geht es auch der jungen Generation gut.
Was sind aus Ihrer Sicht wichtige Grundlagen für den Strukturierten Dialog zwischen Jugend und Politik?
Respekt und Augenhöhe
Was wollen Sie als Bundestagsabgeordnete/r erreichen?
Deutschland sicher und wirtschaftlich ausgewogen weiterentwickeln, in guter Nachbarschaft und globaler Verantwortung.
Sie haben drei Wünsche frei. Welche sind das?
Gesundheit, Familienharmonie, Frieden

Die Linke.Kersten Steinke

 

Kersten Steinke

 

Alter: 58
Familienstand: verheiratet
Kinder: Zwei
Hobby: Lesen
Welches sind die drei wichtigsten Werte in Ihrem Leben?
– Respekt und Achtung meinen Mitmensch gegenüber, – Hilfsbereitschaft, – Glaubwürdigkeit
Waren Sie Mitglied in einem Jugendverband? Wenn ja, in welchem?
Ich war in meiner Jugend Mitglied in der FDJ.
Was fällt Ihnen zum Begriff „Jugend“ ein?
Das lässt sich am Besten mit Goethe beschreiben: „Man muß jung sein, um große Dinge zu tun.“ Und das bedeutet natürlich auch, dass wir als vorausgehende Generation ihnen den Freiraum und die Möglichkeiten dazu lassen müssen, anstatt sie dauernd einzuschränken oder ihnen zu wenig zuzutrauen.
Wie wollen Sie die Eigenständige Jugendpolitik unterstützen?
Jugendliche sollten ihr eigenes Sprachrohr sein dürfen, anstatt dass sie ihre Wünsche und Bedürfnisse stets über Andere vermitteln lassen müssen. Dazu gehört für mich, dass sie bereits mit 16 auf allen Ebenen wählen und auf kommunaler Ebene auch schon kandidieren dürfen. Man muss der Jugend mehr zutrauen.
Was sind aus Ihrer Sicht wichtige Grundlagen für den Strukturierten Dialog zwischen Jugend und Politik?
Den Strukturierten Dialog gibt es ja seit über 10 Jahren. Meiner Auffassung nach sind 2 Dinge wichtig: Eine breite Beteiligung und eine Verbindlichkeit der Ergebnisse dieses Dialoges. Er ist ja kein Mitentscheidungsinstrument. Aber wenn die Jugend damit konfrontiert wird, dass sie zwar mitreden darf, aber keine Ergebnisse folgen, läuft der Dialog in’s Leere.
Was wollen Sie als Bundestagsabgeordnete/r erreichen?
Das Wahlalter 16 habe ich ja schon erwähnt. Daneben ist die Bekämpfung von Kinderarmut ein wichtiges Thema. Arme Kinder sind vom Leben in der Gesellschaft in vielen Bereichen ausgeschlossen. Sie haben schlechtere Chancen auf Bildung und gesellschaftliche Teilhabe. Die Chancen, dass sie eine Hochschule besuchen werden, sind um ein vielfaches geringer.
Sie haben drei Wünsche frei. Welche sind das?
1. dass alle Wahlversprechen, die zu mehr sozialer Gerechtigkeit führen, eingehalten werden, 2. dass alle Menschen in Frieden miteinander leben können, 3. dass meine Familie und Freundinnen und Freunde gesund bleiben und ich mehr Zeit für sie habe

SPD

 

Steffen-Claudio Lemme

 

Alter:
Familienstand:
Kinder:
Hobby:
Welches sind die drei wichtigsten Werte in Ihrem Leben?
Waren Sie Mitglied in einem Jugendverband? Wenn ja, in welchem?
Was fällt Ihnen zum Begriff „Jugend“ ein?
Wie wollen Sie die Eigenständige Jugendpolitik unterstützen?
Was sind aus Ihrer Sicht wichtige Grundlagen für den Strukturierten Dialog zwischen Jugend und Politik?
Was wollen Sie als Bundestagsabgeordnete/r erreichen?
Sie haben drei Wünsche frei. Welche sind das?

Bündnis90/ Die Grünen

 

 

Stephanie Kespohl

 

Alter:
Familienstand:
Kinder:
Hobby:
Welches sind die drei wichtigsten Werte in Ihrem Leben?
Waren Sie Mitglied in einem Jugendverband? Wenn ja, in welchem?
Was fällt Ihnen zum Begriff „Jugend“ ein?
Wie wollen Sie die Eigenständige Jugendpolitik unterstützen?
Was sind aus Ihrer Sicht wichtige Grundlagen für den Strukturierten Dialog zwischen Jugend und Politik?
Was wollen Sie als Bundestagsabgeordnete/r erreichen?
Sie haben drei Wünsche frei. Welche sind das?

FDP

 

 

Ronal Krügel

 

Alter:
Familienstand:
Kinder:
Hobby:
Welches sind die drei wichtigsten Werte in Ihrem Leben?
Waren Sie Mitglied in einem Jugendverband? Wenn ja, in welchem?
Was fällt Ihnen zum Begriff „Jugend“ ein?
Wie wollen Sie die Eigenständige Jugendpolitik unterstützen?
Was sind aus Ihrer Sicht wichtige Grundlagen für den Strukturierten Dialog zwischen Jugend und Politik?
Was wollen Sie als Bundestagsabgeordnete/r erreichen?
Sie haben drei Wünsche frei. Welche sind das?

 

Bundestagswahlkreis Eichsfeld Nordhausen Kyffhäuserkreis

Dein Favorit 2017 im Wahlkreis 189..?

View Results

Loading ... Loading ...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.